Tag Archives: Kanzlei

SEO für Anwälte

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Anwälte und Rechtsanwaltskanzleien.

Was leistet SEO für Anwälte hinsichtlich des modernen Marketings? – Rechtsanwälte betreiben in Grenzen, die ihnen der Gesetzgeber setzt, schon immer ihr eigenes Marketing. Inzwischen haben sich ihre Möglichkeiten durch das Internet dramatisch verbessert, gleichzeitig sehen sich Anwälte mit einem neuen Informations-, Kommunikations- und Wettbewerbsumfeld konfrontiert, das sie ihre früheren Methoden überdenken und zu neuen Maßnahmen greifen lässt. Im neuen Zeitalter des Web 2.0, das spätestens in den 2000er Jahren begonnen hat, müssen einige frühere Marketingmethoden als überholt gelten. Das betrifft nicht nur Juristen, sondern praktisch alle Berufe und hierbei wiederum sämtliche Freiberufler. Wie kann modernes Marketing für Anwälte mithilfe von SEO betrieben werden?

SEO für Anwälte: Marketing neu denken

Ihr Marketing betrieben Anwälte früher auf einfache Weise und nach Standardprozeduren. Sie mieteten sich in bester Lage oder zumindest renommierten Stadtteilen ihre Kanzleiräume an, verteilten dann Visitenkarten an potenzielle Mandanten und verfassten einmal jährlich ein Rundschreiben – oft einen Weihnachtsgruß – für ihre Bestandskunden. In günstigen Fällen gab es das Rundschreiben im Frühjahr und eine zusätzliche Weihnachtskarte. Anwälte sind nun keinesfalls zu träge, um gezieltes Marketing zu betreiben, es war auch noch nie so, dass sie das nicht nötig gehabt hätten, weil sie sich vor Aufträgen nicht retten konnten. Vielmehr unterliegen Rechtsanwälte (wie auch Notare und Steuerberater) einem strengen Berufsrecht, das gezielte Werbung lange Zeit völlig verbot und auch heute noch enge Grenzen dafür setzt. Die Möglichkeiten haben sich jedoch durch SEO für Anwälte komplett verändert, denn mit SEO – Search Engine Optimization oder Suchmaschinenoptimierung – wird nicht geworben, vielmehr werden Internetnutzer bei ihrer Suche unterstützt. Das ist ein komplett neuer Ansatz des Marketings (wiederum für alle Branchen), den man verstehen muss. Alte Werbemethoden in Branchen, in denen sie schon immer üblich waren – etwa das Verschicken von Werbebriefen oder Akquiseanrufe – gelten inzwischen als antiquiert und teilweise völlig obsolet. Wenn ein Internet-Arbeiter, der selbst mit SEO befasst ist, so einen Werbeanruf erhält (etwa von seinem Telefonprovider), schüttelt er nur noch den Kopf, genauso wie viele TV-, Hörfunk- und Printwerbemaßnahmen höchstens noch mildes Mitleid erzeugen. Suchmaschinenoptimierung geht vielmehr davon aus, dass Menschen aktiv nach etwas suchen, das sie gerade benötigen (was sie schon immer getan haben). Bei dieser Suche hilft den Kunden und ihren Dienstleistern die SEO, auch SEO für Anwälte findet hierin einen spannenden und erfolgsträchtigen Ansatz.

Wie funktioniert SEO für Anwälte?

Jedes Unternehmen und natürlich jeder Anwalt benötigt heute eine professionelle Webseite, wobei der Fokus auf “professionell” liegt. An dieser Stelle sei eine Warnung etwa vor Homepagebaukästen oder Low-Budget-Dienstleistern platziert. Diese Billig-Angebote haben ihre Berechtigung, wenn eine Familie, ein kleiner Verein oder Schüler eine Webseite brauchen, für Unternehmen sind sie jedoch gänzlich ungeeignet. Teilweise wirken sie wie ein mit dem Tuschkasten selbst gemaltes Firmenschild. Da die Webseite heutzutage die Visitenkarte – und was für eine! – darstellt, sollte hierauf großes Augenmerk gelegt werden. Es ist eine einmalige und überdies nicht ausnehmend hohe Investition (nur für umsonst oder für 50 Euro geht es nicht), danach kann der Anwalt seine Inhalte über ein Content-Management-System selbst einpflegen. Die Seite muss allerdings Kompetenz und Seriosität vermitteln, die schon mit dem Webdesign, dem Corporate Design, dem Logo und übrigens auch der technisch vorbildliche Ausstattung der Webseite (Usability und Accessibility [Zugänglichkeit]) beginnen. Hier liegen übrigens große Reserven, die auch manch ein Konzern noch längst nicht entdeckt hat: Viele Webseiten sind einfach überfrachtet und träge. Wenn dann die Seite existiert, hilft SEO für Anwälte mit diversen Methoden, sie bekannt zu machen.